Idsteiner Padel Spass – jetzt Bundesstützpunkt für Trainerausbildung

Der Idsteiner Tennisclub Grün-Weiss e.V. – Idsteiner Padel Spass – wurde als Bundesstützpunkt der Trainerausbildung im Deutschen Padelverband ausgezeichnet. Der 1. Vorsitzende des Tennisclubs, Sascha Weber erhielt die Auszeichnung vom Vizepräsidenten des Deutschen Padelverbandes, Uwe Diener.

An 5 Bundesstützpunkten soll künftig die Stufenausbildung zum Trainer des Deutschen Padelverbandes (DPV) stattfinden. Die dann lizensierten C-Trainer können danach die weiteren Ausbildungsstufen zum B- und A-Trainer im noch zu bestimmenden Bundesleistungszentrum absolvieren. Unter Leitung des national und international anerkannten DPV Headcoach Mauricio Andrini (Argentinien) wird nach Methodik der Hellopadel Academy geschult.

Dabei werden digitale Methoden der Trainerausbildung mit dem Präsenztraining verbunden. Andrini selbst, sorgt für den „roten Faden“ in der Ausbildung und wird das Präsenztraining der Trainerstufen B- und A übernehmen. Die C-Trainer Ausbildung in den Bundesstützpunkten (aktuell: Hamburg, Idstein, Karlsruhe und Geretsried) übernehmen lizenzierte lokale Ausbilder.

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

More To Explore

Uncategorized

NEU: PADEL INTENSIV

Ab Juni bieten wir Spielerinnen/Spieler, die in Intensivkursen und in kleinen Gruppen (3er-Gruppe) das Padelspiel erlernen oder perfektionieren wollen, ein interessantes, kostengünstiges Paket…