Padel-Training und mehr...

Training

Ähnlich wie beim Schach könnte man über Padel sagen, dass man fünf Minuten braucht, um zu beginnen, aber ein ganzes Leben spielen muss, um es zu meistern.

Tatsächlich setzt die Spielfreude nach einiger Anleitung und etwas Übung praktisch sofort ein, bei Frauen und Männern, bei Kindern und Erwachsenen.

Padel ist einfach im Team zu spielen. Wer aber über den reinen Spassfaktor hinaus gehen will und die Eigenarten des Sports kennen lernen will, der braucht TRAINING! Erfolgreiches Spiel lernt man durch gezielten Einsatz von Taktik und Technik. Padel ist eine Sportart, die eine gute Physis, jedoch auch eine ebenso gute Kopfarbeit voraussetzt.

Unser Padel-Trainer in Idstein:
Julio Gallardo Garcia, 31 Jahre aus Cadiz

Mobil: 0176-42001895
E-Mail: juliomagenysonido@gmail.com
Einzelstunden direkt mit Julio vereinbaren

Ich bin Spanier, lebe in Frankfurt und arbeite seit 2013 als Padel-Trainer.

Den Winter über arbeite ich als Trainer seit einiger Zeit in Wallau, bei Rhein-Main Padel. In Idstein haben wir 2019 beim ITC einige Padel-Schnupperstunden organisiert, die sehr gut ankamen. Gemeinsam mit Uwe, dem 2. Vorsitzenden und Projektleiter Padel, haben wir entschieden systematisches Training in Idstein anzubieten. Darüber hinaus spiele ich im Ü30 Bundesligateam “Team Padel Spass Idstein” als No. 1 und Kapitän der Mannschaft.

Angebote

Im Idsteiner Tennisclub Grün-Weiß e.V. planen wir ab dem Schuljahr 2020/21, ein vom Sportkreis Rheingau-Taunus, dem Innenministerium und der Stadt Idstein unterstütztes Padel-Inklusionsprojekt. 

Kooperationspartner sind die Montessori Schule und die Max Kirmsse Schule in Idstein. Schirmherr des Projektes wird der Idsteiner Bürgermeister Christian Herfurth sein. Projektverantwortlicher ist Uwe Diener